Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus in der Schweiz+++ Bund meldet 791 Neuansteckungen +++ Umfrage: Pandemie führt zu Streit und zerstört Freundschaften

Das Wichtigste in Kürze:

LIVE TICKER

Umfrage: Corona führt zu Streit und zerstört Freundschaften
Riss in der Gesellschaft: Personen versammeln sich zu einer unbewilligten Demonstration gegen Corona-Massnahmen in Aarau.
Über 4300 Meldungen über Nebenwirkung nach Impfung
Der Impfstoff von Moderna führt offenbar häufiger zu Nebenwirkungen als jener von Pfizer.
BAG meldet 791 Neuansteckungen
BAG: 46,1 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft
Sicherheitstests decken 136 Schwachstellen bei Covid-Zertifikat auf
Wird Sicherheitstests unterzogen: Ein Nutzer der App scannt ein Covid-Zertifikat ein. (Symbolbild)
Berufsverband für Pflege gegen Impfpflicht und Kennzeichnung
BAG meldet 861 Neuinfektionen
Taskforce will Varianten bei Risikoländerliste berücksichtigen
Fallzahlen um über 80 Prozent gestiegen
Schutzschirm für Bündner Grossveranstaltungen
Grossveranstaltungen in Graubünden mit über 1000 Besuchenden pro Tag erhalten mehr Planungssicherheit.
Game-Entwickler ersuchen den Bund um Hilfe
Die Schweizer Game-Branche leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie. (Symbolbild)
Haus- und Kinderärzte unterstützen Impfkampagne
Knapp 700 Jugendliche haben sich im Tessin zur Impfung angemeldet
BAG meldet 773 neue Fälle in 24 Stunden
Umfrage zur Pandemie: Junge am Anschlag
Corona-Ausbruch nach Public Viewing in Basel
Fussballfans fiebern in Zürich beim EM-Spiel zwischen der Schweiz und Spanien mit. (Symbolbild)
BAG meldet 707 neue Fälle
Datenschützer empfiehlt Zertifikat «light»
Ein Türsteher kontrolliert Zertifikate vor einem Nachtclub in Lausanne.
BAG verteilt Kuchen für Bevölkerung und Impfung für Spontane
Das BAG hat zum Kuchenessen auf dem Bundesplatz eingeladen. Daneben stand auch ein Impf-Lastwagen für Spontane.
Bund meldet 1560 neue Fälle in 72 Stunden

SDA/AFP/red

14599 Kommentare
Sortieren nach:
    Kathrin Sager

    Bei uns fiel von Herbst bis Dezember 2020 fast Niemand wegen einer Coronaerkrankung aus nur immer wieder wegen der Quarantäne. Nach der Impfung lagen aber fast alle 2-3 flach und fielen aus. Planbar war das ganz und gar nicht, da die Lehrpersonen im Frühling nur eine kurze Zeit die Möglichkeit erhielten sich priorisiert impfen zu lassen. So waren zt 3-4 Lehrpersonen gleichzeitig krank, was sehr mühsam war.

    In meinem Freundes- und Bekanntenkreis meldete Niemand seine Nebenwirkungen, die zt aber heftig waren (Thrombose, Gesichtsschwellungen). Alle lagen auch 2-3 Tage flach. Ich kenne aber Niemanden, der heftig an Corona erkrankte oder sogar daran verstorben ist.