Autor:: Robert Grogg

News

«Wenn die Buebe würde schaffe . . .»

Attiswil Ab Freitag begeht der Turnverein sein hundertjähriges Bestehen – mit einem Alt-Bundesrat und Ehrenbürger, einer neuen Fahne sowie einem eigenen Jubiläumsbier. Mehr...

Nur Altstoffe oder auch Kadaver?

Niederbipp In der Hübelimatt in Niederbipp will die Gemeinde einen Entsorgungswerkhof bauen. Der Standort dürfte unumstritten sein, die Zufahrt aber schon. Zudem kursiert das Gerücht, dass eine Tierkadaversammelstelle folgen könnte. Mehr...

Noch keine Bewilligung für neue Turnhalle

Wangen an der Aare Zur Sanierung und Erweiterung der Schulanlage in Wangen an der Aare ist eine Einsprache eingegangen. Sie betrifft das Parkieren. Mehr...

Daniela Roth sieht Grün

Wangen an der Aare Am Freitagbend wurde das diesjährige Festival «Nomen est omen» in Wangen an der Aare eröffnet. Einen Monat lang steht das Städtli ganz im Zeichen des Namens Roth. Mehr...

Ärger und Applaus zu Tempo 30

Oberbipp Im ganzen Wohngebiet Oberbipp soll Tempo 30 eingeführt werden. Das hat der Gemeinderat aufgrund einer Mitwirkung entschieden. Damit sind aber nicht alle Bürger einverstanden. Mehr...

Interview

«12 Prozent Wachstum bedingen Autobahnzubringer»

Lotzwil Einige Oberaargauer Gemeinden sind mit der laufenden Verkehrs- und Raumplanung zufrieden. Nicht so Lotzwil. Gemeindepräsident Markus Ott erklärt, was die Agglomerationsgemeinde wünscht. Mehr...

Die OBB will zurück an die Spitze

Die Oberaargauer Brass Band sucht weiter nach einem Konzertlokal im Oberaargau, das ihren Ansprüchen akustisch und ästhetisch genügt. Deshalb findet die Jahresgala erneut in Solothurn statt. Mehr...

Der SCL gratuliert dem SCL

Langenthal SCL-Geschäftsführer Gian Kämpf gratuliert den Langnauer Tigers zum Aufstieg und bedauert gleichzeitig den Wegfall des Berner Derbys. Mehr...

«Langenthal darf sich gratulieren»

Langenthal Rund zwei Jahre dauerte das Bewilligungs- und Einspracheverfahren zur Umnutzung des früheren Kinos an der Spitalgasse in Langenthal. Letzte Woche bekam der Kulturverein Old Capitol grünes Licht. Mehr...

Rufener: «Bin keineswegs amtsmüde»

Langenthal Thomas Rufener hat diese Woche das Rennen um seine Nachfolge als Stadtpräsident von Langenthal freigegeben. Amtsmüde ist er keineswegs. Aber er hält sich an eine vor der Wahl gemachte Aussage. Mehr...

Hintergrund

Ferien im Altersheim

Niederbipp Eine Woche Urlaub erlebten die Bewohner des Jurablicks – auch dank des Einsatzes von Freiwilligen. Mehr...

Wangen wird einen Monat roth

Das Festival «Nomen est omen» startet in einem Monat. Es widmet sich dem eng mit Wangen an der Aare verbundenen Namen Roth(en). Am 1. und am 2. Juli findet eine grosse Party auf der alten Holzbrücke statt. Mehr...

Wohnen im Heim wie daheim

Mit zwei Wohngruppen im Hochhaus sammeln Dahlia und das Oberaargauische Pflegeheim Wiedlisbach (OPW) Erfahrungen für die Planung und den Bau eines Demenzdorfes. Mehr...

Mit Vollgummi und Holzvergaser

Wangen an der Aare Am 29. Februar 1916 fuhr der erste Autobus durch den Oberaargau. Es war das Ende der Post­kutschenära und der Anfang des heutigen ASM-Busbetriebes. Geplant war eigentlich eine elektrische Strassenbahn zwischen Herzogenbuchsee und Wiedlisbach. Mehr...

Vom Berner Münster zum Zytglogge

Wangen an der Aare In diesem Jahr spielen die Wangener Zytgloggeschränzer vor ganz grossen Kulissen. Unter anderem wurden sie für einen Auftritt in die Hauptstadt eingeladen. Mehr...


«Wenn die Buebe würde schaffe . . .»

Attiswil Ab Freitag begeht der Turnverein sein hundertjähriges Bestehen – mit einem Alt-Bundesrat und Ehrenbürger, einer neuen Fahne sowie einem eigenen Jubiläumsbier. Mehr...

Nur Altstoffe oder auch Kadaver?

Niederbipp In der Hübelimatt in Niederbipp will die Gemeinde einen Entsorgungswerkhof bauen. Der Standort dürfte unumstritten sein, die Zufahrt aber schon. Zudem kursiert das Gerücht, dass eine Tierkadaversammelstelle folgen könnte. Mehr...

Noch keine Bewilligung für neue Turnhalle

Wangen an der Aare Zur Sanierung und Erweiterung der Schulanlage in Wangen an der Aare ist eine Einsprache eingegangen. Sie betrifft das Parkieren. Mehr...

Daniela Roth sieht Grün

Wangen an der Aare Am Freitagbend wurde das diesjährige Festival «Nomen est omen» in Wangen an der Aare eröffnet. Einen Monat lang steht das Städtli ganz im Zeichen des Namens Roth. Mehr...

Ärger und Applaus zu Tempo 30

Oberbipp Im ganzen Wohngebiet Oberbipp soll Tempo 30 eingeführt werden. Das hat der Gemeinderat aufgrund einer Mitwirkung entschieden. Damit sind aber nicht alle Bürger einverstanden. Mehr...

Der Berg ruft – auch wenn noch viel Schnee liegt

Mitglieder der SAC-Sektion Oberaargau sind dabei die Dossenhütte zu öffnen. Das schlechte Wetter und der viele Schnee erschweren ihnen die Arbeit. Mehr...

Ein Zeichen von Optimismus

Niederbipp Am Freitag wurde das erweiterte Primarschulhaus in Niederbipp eingeweiht. Am Samstag ist die Bevölkerung zur Besichtigung eingeladen. Mehr...

Vor authentischer Kulisse ins Mittelalter eintauchen

Wiedlisbach Der Burgturm zum Jubiläum von Stadt- und Marktrecht steht. Alle 783 Steine wurden an Sponsoren verkauft. In einer Woche reist das Städtli kurz zurück ins ­Mittelalter. Mehr...

Sporthalle: Martin Allemann übernimmt

Wiedlisbach Eine Sonderbaukommission für die Turnhalle ist bestimmt. Nun wird geprüft, ob der Vertrag mit einem Generalplaner aufgelöst werden soll. Mehr...

Muralt kandidiert nicht mehr

Huttwil Gemeindeprä­sident Hansjörg Muralt (SVP) hat entschieden, er habe seinen Teil zur Entwicklung Huttwils geleistet. Mehr...

Mit Heavy Metal gegen den Strom

Bilder, Skulpturen und Objekte, die ausschauen, als wären sie aus schwerem Eisen, stellt Toni Huber im Ruckstuhl-Areal in Langenthal aus. Mehr...

«Wir bauen keine Kirche»

Oberbipp Weil die Investoren bis vor vier Tagen nicht bekannt waren, befürchten viele Einwohner von Oberbipp, die hinter der Käserei geplanten Seniorenwohnungen und ein Gemeinschaftsraum seien das Werk von Frei­kirchen. Mehr...

Idealer Standort für Mastbetrieb mit 1000 Schweinen

Niederbipp Die Bösiger Gemüsekulturen AG will im Martinsacker einen grossen Maststall für Schweine bauen. Betreiber ist der Pächter Beat Schwab. Der Umweltverträglichkeitsbericht fällt positiv aus. Mehr...

Hier ist die Energiewende bereits geschafft

Wangen an der Aare Lange hat es gedauert, bis aus neuen Ideen warmes Wasser wurde. Die Wangener Pioniere liessen sich nie von ihrem Weg abbringen. Am Freitag konnten sie eine bislang einzigartige Heizzentrale einweihen. Mehr...

Burger wollen Wärme verkaufen

Wiedlisbach Die Burgerversammlung Wiedlisbach sprach einen Planungskredit für ein eigenes Fernwärmeprojekt. Damit sollen vor allem die Schulhäuser und Liegenschaften im Städtlibeheizt werden. Mehr...

«12 Prozent Wachstum bedingen Autobahnzubringer»

Lotzwil Einige Oberaargauer Gemeinden sind mit der laufenden Verkehrs- und Raumplanung zufrieden. Nicht so Lotzwil. Gemeindepräsident Markus Ott erklärt, was die Agglomerationsgemeinde wünscht. Mehr...

Die OBB will zurück an die Spitze

Die Oberaargauer Brass Band sucht weiter nach einem Konzertlokal im Oberaargau, das ihren Ansprüchen akustisch und ästhetisch genügt. Deshalb findet die Jahresgala erneut in Solothurn statt. Mehr...

Der SCL gratuliert dem SCL

Langenthal SCL-Geschäftsführer Gian Kämpf gratuliert den Langnauer Tigers zum Aufstieg und bedauert gleichzeitig den Wegfall des Berner Derbys. Mehr...

«Langenthal darf sich gratulieren»

Langenthal Rund zwei Jahre dauerte das Bewilligungs- und Einspracheverfahren zur Umnutzung des früheren Kinos an der Spitalgasse in Langenthal. Letzte Woche bekam der Kulturverein Old Capitol grünes Licht. Mehr...

Rufener: «Bin keineswegs amtsmüde»

Langenthal Thomas Rufener hat diese Woche das Rennen um seine Nachfolge als Stadtpräsident von Langenthal freigegeben. Amtsmüde ist er keineswegs. Aber er hält sich an eine vor der Wahl gemachte Aussage. Mehr...

Gutes Gespür für brennende Themen

Oberaargau Sechs Jahre vertrat Daniel Steiner den Oberaargau und die EVP im Grossen Rat. Ab Samstag leitet er das Institut Vorschulstufe und Primarstufe an der Pädagogischen Hochschule Bern. Mehr...

«Den Schwung nehmen wir gerne mit»

Langenthal Ende Oktober öffneten Beat Hugi und Ruth Blum im früheren Schuhhaus Bütschli in Langenthal ihr Projekt Adhoc-Kultur-Lokal. Morgen geht es zu Ende. Im Frühjahr soll das Haus abgerissen werden. Ein neues Lokal haben die beiden noch nicht gefunden, aber zahlreiche Ideen für neue Projekte gesammelt. Mehr...

«Das Geiser-Areal und der Bahnhof sind Jahrhundertprojekte»

Langenthal Stadtbaumeister Enrico Slongo ist seit 100 Tagen im Amt. Seine Aufgaben seien wegen der Grösse von Langenthal äusserst vielfältig und interessant, sagt er. Mehr...

«Grosser Aufwand – grosse Wirkung»

Langenthal Peter Glanzmann und die Carnosa AG wurden in Interlaken mit dem Swiss Economic Award für Jungunternehmen ausgezeichnet. Mehr...

«Die Zeit ist reif für Hochhäuser»

Langenthal Mitte Januar verlässt Stadtbaumeister Urs Affolter Langenthal nach 16 Jahren. Vor allem das Theater hätte er gerne selber umgebaut. Oder beim Bahnhof mit einem Hochhaus einen städtebaulichen Akzent gesetzt. Mehr...

«Der Anstoss muss von unten kommen»

Bernhard Jöhr kennt sich aus mit den Empfindlichkeiten bei der Verheiratung von Gemeinden. Seine Erfahrung könnte dem Kanton Bern helfen, der bald über mehr Fusionsdruck von oben abstimmen lässt. Mehr...

«Das Gäu ist die Wirtschaftskraft»

Niederbipp Gemeindepräsident Manfred Cordari (FDP) äussert sich zum Bipperamt als Wachstums- und Randregion, zu den Beziehungen mit Solothurn und zu einer Umfahrungsstrasse. «Wir kamen spät zu Bern, verteidigen aber seit fast 500 Jahren dessen Aussengrenze». Mehr...

«Kanton muss meine Kosten zahlen»

Oberaargau Hinter dem Volksvorschlag für eine gerechte Motorfahrzeugsteuer steht der Oberaargauer Garagist Hannes Flückiger. Er zeigt keinerlei Verständnis für den Entscheid der Regierung. Mehr...

Drei weitere Lehrer werden überprüft

Drei bernische Lehrer haben Berufsverbot. Gegen fünf weitere läuft zurzeit ein Verfahren. Einer davon ist der «Ferrari-Lehrer». Der andere betreute Pornoseiten. Das erklärt der Berner Erziehungsdirektor Bernhard Pulver. Mehr...

Neue Angebote für Stromnetze

Bucheggberg Verwaltungsratspräsident Stephan Vögeli erklärt, warum die Gebnet AG ihre Strategie ändert: Da Lohn-Ammannsegg beschlossen hat, das Stromnetz zu verkaufen, sind jetzt neben einer Beteiligung auch Kauf und Pacht möglich. Mehr...

Ferien im Altersheim

Niederbipp Eine Woche Urlaub erlebten die Bewohner des Jurablicks – auch dank des Einsatzes von Freiwilligen. Mehr...

Wangen wird einen Monat roth

Das Festival «Nomen est omen» startet in einem Monat. Es widmet sich dem eng mit Wangen an der Aare verbundenen Namen Roth(en). Am 1. und am 2. Juli findet eine grosse Party auf der alten Holzbrücke statt. Mehr...

Wohnen im Heim wie daheim

Mit zwei Wohngruppen im Hochhaus sammeln Dahlia und das Oberaargauische Pflegeheim Wiedlisbach (OPW) Erfahrungen für die Planung und den Bau eines Demenzdorfes. Mehr...

Mit Vollgummi und Holzvergaser

Wangen an der Aare Am 29. Februar 1916 fuhr der erste Autobus durch den Oberaargau. Es war das Ende der Post­kutschenära und der Anfang des heutigen ASM-Busbetriebes. Geplant war eigentlich eine elektrische Strassenbahn zwischen Herzogenbuchsee und Wiedlisbach. Mehr...

Vom Berner Münster zum Zytglogge

Wangen an der Aare In diesem Jahr spielen die Wangener Zytgloggeschränzer vor ganz grossen Kulissen. Unter anderem wurden sie für einen Auftritt in die Hauptstadt eingeladen. Mehr...

Bessere Durchmischung als grosse Herausforderung

Langenthal Im Hinblick auf den neuen Siedlungsrichtplan wurden zahlreiche statistische Daten zusammengeführt und ausgewertet. Zudem wurde die Stadt in 25 Quartiere eingeteilt. Mehr...

«Ich bin kein Paragrafenreiter»

Langenthal Am Montagabend wählte der Stadtrat Langenthal Bernhard Marti (SP) zu seinem neuen Präsidenten für das Jahr 2016. Der dreissigjährige Jurist ­bezeichnet sich selber ­scherzhaft als Langenthaler «Urein­wohner». Mehr...

Leitplanken für Siedlungsräume

Mit dem neuen Siedlungsrichtplan von Langenthal soll unter anderem die Integration von Zuzügern verbessert und womöglich die Quartiere altersmässig mehr durchmischt werden. Zudem will die Stadt bestehende lokale und soziale Netzwerke unterstützen. Robert Grogg

2016 kommt eine Oberaargauer Briefmarke

Rund 500 Mitglieder zählte der Briefmarkensammlerverein Langenthal und Umgebung in seinen besten Zeiten. Heute sind es noch 99. Bald sollen es wieder mehr werden. Mehr...

Botschafter der Bier-Kultur

Langenthal Der 18. Juli könnte das Leben von Roger Brügger verändern: Dann nimmt der Hobbybrauer zusammen mit vielen Profis an der Weltmeisterschaft der Biersommeliers in Brasilien teil. Mehr...

«Gotthardposcht» auf dem Flüehli

Rütschelen Die 17 Vorstellungen des Freilichtspiels «Die letschti Gotthardposcht» auf dem Flüehli waren in zweieinhalb Wochen ausverkauft. Am Samstag probten die Schauspieler erstmals in Kostümen. Mehr...

Abendverkauf braucht neue Ideen

Langenthal Der Langenthaler Abendverkauf vom Freitag steht offenbar auf der Kippe. Viele Geschäftsleute beklagen grosse Umsatzrückgänge. Den Grund vermuten sie bei den langen Öffnungszeiten der Grossverteiler an den übrigen Werktagen. Mehr...

Das Amthaus soll die Alte Mühle retten

Langenthal Der Gemeinderat Langenthal prüft eine grosse Rochade von Museum, Bibliothek und Musikschule in die Mühle. Als mögliche Synergien nennt er den Verkauf des Alten Amthauses und freien Schulraum im Kreuzfeld. Mehr...

Es wird wieder in die Hände gespuckt

Langenthal Letzte Woche waren die Bauarbeiten am neuen Wohn- und Geschäftshaus im Stadtzentrum Langenthal wegen des Wetters und der tiefenTemperaturen eingestellt. Seit Dienstag wird wieder gearbeitet. Mehr...

Behindertengerechtes Bauen kann auch neue Hindernisse schaffen

Bützberg Lange wurde an der Ortsdurchfahrt Bützberg gebaut. Mittlerweile sind die Arbeiten abgeschlossen. Allerdings meiden Gehbehinderte mit Fahrhilfen jetzt zum Teil die Absätze der neuen Verkehrsinseln. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.