Bahnen liefern sich ein Wettrennen um das E-Ticket der Zukunft

Fast jedes ÖV-Unternehmen scheint an einer eigenen E-Ticket-App zu tüfteln. Wer am Ende mit welchem System das Rennen macht, ist unklar. Sicher ist nur: Der Branche läuft die Zeit davon. Mehr...

BDP sagt Ja zu mehr Überwachung

Ein neues Gesetz für den Nachrichtendienst sei im Interesse der Sicherheit, so die BDP. Die Initiative «Grüne Wirtschaft» empfindet sie hingegen als zu radikal. Mehr...

Bund verzeichnet Run auf den Schweizer Pass

Ende 2015 wohnten 8,33 Millionen Menschen in der Schweiz. 89'500 mehr als ein Jahr zuvor. Jedoch nahm nicht nur die Einwanderung, sondern auch die Abwanderung zu. Mehr...

Das Seco befürchtet Planwirtschaft

Das Seco verurteilt den Vorwurf, es verweigere die Diskussion über Nachhaltigkeit, als «billig» und «zu 100 Prozent falsch». Gleichzeitig kontert es die Kritik aus den Reihen der Befürworter der Initiative «Grüne Wirtschaft»: Das Volksbegehren führe in eine schädliche Planwirtschaft. Mehr...

Unsportliches Foul des Bundesrats

Redaktor Bernhard Kislig über die unterschiedliche Besteuerung von Sportverbänden. Mehr...

SVP will die Billag halbieren

Die SVP findet: Der Bundesrat unterstützt die öffentlich-rechtlichen Medien zu stark. Sie fordert eine Halbierung der Radio- und TV-Gebühren. Mehr...

Werbung

Maurer verteidigt Rückweisungen an Grenze zu Italien

«Es läuft alles korrekt ab», verteidigt Bundesrat Ueli Maurer das Vorgehen an der Grenze zu Italien. Es habe keine Praxisänderung gegeben. Mehr...

«Swiss-Pass-Bilanz ist geschönt»

Die SBB sehen den Swiss Pass nach einem Jahr gut unterwegs. Doch die Kritik an der roten Karte ist keineswegs verstummt. Mehr...

AHVplus-Initianten haben laut Umfrage an Boden verloren

Gemäss der zweiten Welle der Tamedia-Abstimmungsumfrage wollen immer noch 54 Prozent der Stimmbürger der AHVplus-Initiative zustimmen. Auch bei der Initiative «Grüne Wirtschaft» holen die Gegner kräftig auf. Mehr...

Grenzwächter sind sauer auf Ueli Maurer

Sie haben es satt, die Grenzwächter im Tessin, als Gesetzesbrecher hingestellt zu werden. Und dass der Bundesrat nicht reagiert, bringt das Fass nun zum Überlaufen. Mehr...

Grenzwächter haben die Nase voll

Die Grenzwächter werden verdächtigt, im Tessin das Gesetz zu brechen. Doch Bundesrat Ueli Maurer hält eine Klarstellung für unnötig. Das treibt die Grenzwächter nun auf die Barrikaden: Sie fordern von ihrem obersten Chef Transparenz. Mehr...

Die Burka-Debatte erhitzt die Gemüter

In der Schweiz wird derzeit heftig über ein Burkaverbot debattiert. Den Anstoss gab der Zürcher SP-Regierungsrat Mario Fehr. Auch in Deutschland und Österreich ist die Diskussion entbrannt. Mehr...

Der Bundesrat will den Schutz des Wolfs lockern

Die Kantone sollen die Möglichkeit haben, Wolfsbestände zu regulieren, falls Schäden drohen oder ­Menschen gefährdet sind. Der Bundesrat hat die entsprechende Änderung des Jagdgesetzes in die Vernehmlassung geschickt. Mehr...

Kantone verlangen regionale Lösungen zur Zuwanderung

Mit einer sogenannten Bottom-up-Schutzklausel soll die Zuwanderung in die Schweiz kantonal begrenzt werden. Nämlich dort, wo Arbeitsplätze wegen hoher Migration unter Druck geraten. Mehr...

Schweiz

Sponsored Content

Hoch hinaus.

Entdecken Sie die Schweizer Bergewelt und erleben Sie spektakuläre Aussichten.


Umfrage

Soll die Schweiz ein Burka-Verbot einführen?



Anzeigen