Terrorismus: Die einsamen Wölfe streunen im Netz

Mit den Feiern am 1. August und der Street Parade stehen der Schweiz Grossanlässe bevor. Terrorforscherin Christina Schori Liang analysiert die Bedrohungslage und erklärt, wie das Internet den Terrorismus verändert. Mehr...

Türkei droht den Gülen-Anhängern in der Schweiz

Teile der türkischen Armee versuchten die Regierung zu stürzen. Seitdem herrscht in dem Land der Ausnahmezustand. Die türkische Botschaft in Bern nimmt Stellung. Mehr...

Wegen Streit mit Cablecom: Bund droht Internet-Notstand

Beim Bund herrscht «Versorgungsnotstand bei Breitband­anschlüssen». Ursache ist ein durch den Bundesrat provozierter Streit mit der Cablecom. An 100 Standorten können Beamte ihre Aufgaben angeblich bald nicht mehr erfüllen. Mehr...

Wie Priska Aregger das Wetter im Blick hat

Wetterbeobachter wie Priska Aregger aus Koppigen erfassen mehrmals täglich die Wetterlage und übermitteln die Daten an Meteo Schweiz. Sie macht, was automatische Messstationen nicht können. Mehr...

Initianten kritisieren Studie des Bundes

Das Komitee der Volksinitiative «Grüne Wirtschaft» wirft seinen Gegnern vor, dass sie von falschen Annahmen ausgehen. Mehr...

Arbeitgeber wollen mehr Fachkräfte holen können

Der Arbeitgeberverband macht Druck: Er fordert vom Bundesrat höhere Kontingente für Angestellte von ausserhalb der EU. Mehr...

Werbung

Kritik an Sponsoren zeigt Wirkung

Die Wahl der Austragungsorte von Olympischen Spielen sorgt immer wieder für Kritik. Auch die Sponsoren geraten unter Druck. Die Uhrenmarke Omega, offizieller Zeitnehmer von Rio 2016, steuert mit einer speziellen Aktion dagegen. Mehr...

Wie die Schweizer Polizei auf den Terror vorbereitet ist

Die Terroranschläge in Europa betreffen auch die Schweizer Polizei. Politiker wollen die Grundausbildung verändern. Mehr...

Presserat stellt sich hinter Geri Müller

Der Schweizer Presserat heisst eine Beschwerde gegen die «Schweiz am Sonntag» gut. Sie habe bei der Affäre Garigate die Intimsphäre von Geri Müller verletzt. Mehr...

Richter pfeifen Bundesrat zurück: Cablecom zu Unrecht ausgeschlossen

Das Bundesverwaltungsgericht rügt die Landesregierung: Der Ausschluss der Cablecom von Millionenaufträgen sei rechtswidrig. Der Bundesrat hatte den Ausschluss verfügt, weil die Cablecom ein potenzielles Einfallstor für Spione sei. Mehr...

Schweizer Soldaten wollen ihre Waffen behalten

Im Kanton Uri wurde gerade mal eine Ordonnanzwaffe freiwillige im Zeughaus abgegeben. Schweizweit waren es 789 Armeewaffen. Mehr...

Ist dieser Mann eine Gefahr für die innere Sicherheit?

Wesam A. wäre morgen auf freien Fuss gekommen. Das Fedpol interveniert und setzt den Iraker in Ausschaffungshaft. Ein möglicher Präzedenzfall. Mehr...

Schweiz

Service

Service

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Anzeigen