Das Poschi fährt die Milch ins Tal

Saxeten Die Postautolinie 31.111 ist die allerletzte der Schweiz – wahrscheinlich sogar die letzte Europas –, die täglich noch die frische Milch ins Tal führt. Auch wenn die Rendite schlecht ist, der Poschikurs ist für die Dorfbewohner ein wichtiger Lebensnerv. Mehr...

Wer beim Dada-Fest für Lacher sorgte

Bundesrat Alain Berset und seine Mitredner verzückten das Landesmuseum – und Stadtpräsidentin Corine Mauch imitierte im Cabaret Voltaire einen Vorgänger. Mehr...

«Mit der PLO gab es keinen Geheimdeal»

Die Schweiz habe nie einen Pakt mit Terroristen geschlossen, sagt Alt-Staatssekretär Franz Blankart. Mehr...

Junge Band spielt vor besonderem Publikum

Erst vor wenigen Monaten gegründet, will die Rockband Phoenical Horizon richtig Gas geben. Am 11. Fe­bruar treten die fünf jungen Musiker vor Zuhörern mit Handicap auf. Mehr...

Schweres Erdbeben erschüttert Taiwan

Im Süden Taiwans werden Hunderte Menschen aus eingestürzten Gebäuden der Stadt Tainan geborgen. Mehrere Menschen kamen ums Leben, 400 wurden verletzt. Mehr...

SCB: Stabil wie eine Seifenblase

Rückschlag statt Aufwärtstrend: Der SC Bern verliert nach einer schwachen Darbietung gegen Gottéron 0:4. Trainer Lars Leuenberger zeigt sich ratlos und enttäuscht. Die Berner können nun während 15 Tagen das Geschehen am Strich nicht beeinflussen. Mehr...


Kommentare & Analysen





Meistgelesen

Newsticker



Marktplatz


Wetter Langenthal

08:00 meist klar 0mm 8 km/h
11:00 recht sonnig 0mm 6 km/h
14:00 freundlich 0mm 3 km/h
17:00 freundlich 0mm 5 km/h
20:00 meist klar 0mm 10 km/h

Web-Spezial


Oberaargau + Emmental

Abwanderung? Nicht in Schangnau

Während andere vergleichbare Gemeinden in Randgebieten unter Abwanderung leiden, trifft das Klischee auf Schangnau eben gerade nicht zu: Hier blieb die Einwohnerzahl über Jahre ­relativ stabil. Mehr...

Diesen Sommer gibt es auf der Alp keine Koteletten

In der Alpwirtschaft Brestenegg in Eriswil geht in diesen Wochen die Ära Schwarz zu Ende. Danach baut die Alpgenossenschaft um. Eine neue Wirtin steht in den Startlöchern und beginnt im September. Mehr...

Verzögerung führt zu günstigeren Preisen

Am Freitag erfolgte der Spatenstich zum Erweiterungsbau des Alterszentrums Jurablick in Niederbipp. Mehr...

Die Rückkehr der alten Schachtel

Eine runde Box legt Zeugnis davon ab, dass in Sumiswald einst der Käsehandel floriert hatte. Mehr...

Der Sportpreis geht an Hornusser Simon Erni




Sport

Schweizer ohne Podestplatz

Die Schweizer Skifahrer verpassen in der Männer-Abfahrt im südkoreanischen Jeongseon das Podest. Bester Schweizer war einmal mehr Beat Feuz. Mehr...

Gleiche Ski-Bühne, komplett andere Rolle

Lindsey Vonn und Lara Gut gehen im Kampf um die Leaderrolle und letztlich den Sieg im Gesamtweltcup unterschiedliche Wege. Mehr...

High Noon in der Leipziger Messe

Ein Trio fordert im Fed-Cup Deutschland. Mehr...

Zurück zu den Wurzeln

Tobias Baumgartner ist in der Winterpause zum BSV Bern Muri zurückgekehrt. Mehr...

Steingruber verliert ihren Erfolgstrainer



Schweiz

240 Flüchtlingskinder in der Schweiz spurlos verschwunden

Obwohl oftmals noch ein Asylverfahren läuft, reisen minderjährige Migranten unkontrolliert ab. Flüchtlingshelfer fordern, dass die Politik jetzt handelt. Mehr...

«Eine zweite Röhre würde uns in grosse Schwierigkeiten bringen»

INTERVIEW Für den Staatsrechtler Rainer J. Schweizer wäre der Druck auf die Schweiz gross, bei Stau alle Spuren im Gotthard zu öffnen. Auch er bemängelt die Formulierung der Abstimmungsfrage. Mehr...

Höckerschwan gerät auf die Abschussliste

Der Schutz des Höckerschwans soll gelockert werden. Rund 16'000 Personen wehren sich nun mit einer Petition gegen den Plan. Mehr...

Spekulieren mit der Job-Angst

Die Spekulationsstopp-Initiative wird Arbeitsplätze kosten, das ist unbestritten. Unklar ist nur, wie viele. Die Gegner sprechen von 12'500, die Befürworter von 21. Mehr...

Unnötig, ineffizient und ein Pfusch

Anzeigen


Ausland

Luxemburg greift nach den Asteroiden

Welttheater Nach dem Tod des Bankgeheimnisses muss sich das Herzogtum umorientieren – und setzt auf Weltraumbergbau. Zum Blog

Griechenland handelt unter Druck

Erstmals beteiligt sich die griechische Küsten­wache in grossem Ausmass an der Rettung von Bootsflüchtlingen. Helfer vor Ort hoffen nun, dass das Sterben in der Ägäis endlich abnimmt. Mehr...

Jeder Vierte würde auf Flüchtlinge schiessen lassen

AfD-Chefin Frauke Petry will illegale Grenzübertritte notfalls mit Schusswaffe verhindern. Mehr...

Kämpfe in Aleppo zwingen Tausende in die Flucht

Nach einer Grossoffensive mussten bis zu 70'000 Syrer ihre Heimat verlassen. Mehr...

Argentinien bietet Gläubigern 6,5 Milliarden


Die Zeitung heute 6.2.2016


Facebook


Zugabe

Dominoeffekt mit Streichhölzern Ein Kunstwerk wird zu Asche.


Karikatur

Syrien-Friedensgespräche
(Bild: Joep Bertrams, Niederlande) Mehr...